Musikshop
Musikhaus Höllwerth
Die Nummer 1 im www
Handel mit Dudelsäcken und Blasinstrumenten

mährischer dudelsack

Altertümliches Volksinstrument, von dem es im ganzen Gebiet von Mähren viele verschiedene Ausführungen gab.

Die Melodiepfeife hat 7 Grifflöcher. Sie ermöglichen das Spiel (mit geschlossener Griffweise) einer im Mitteleuropa verbreiteten typischen Dudelsackskala, deren Tonumfang eine unvollständige None ist.

Die Bordunpfeife (Basspfeife) ist zwei Oktaven tiefer als der Grundton der Melodiepfeife gestimmt. Während des Spielens liegt sie auf der Schulter des Spielers und hängt über dem Rücken herab.

Die Pfeifen haben eine zylindrische Bohrung. Die Tongeneratoren sind einfache Rohrblätter mit aufschlagender Zunge. Das Luftreservoir wird aus (behaartem) Schafs- oder Ziegenfell hergestellt. Für die hölzernen Teile wird entweder Ahorn oder Birne verwendet. Wir statten diese Instrumente mit einem Blasebalg aus.


Preise und Details siehe im Shop >>>>>



STÜTZPUNKTHÄNDLER FÜR AMATI, CERVENY UND JOSEF LIDL INSTRUMENTE
Musikhaus Höllwerth - A-4822 Bad Goisern a. H. - UNTERE MARKTSTRASSE 9
Tel./Fax +43 6135 7044
Anfrage Blechblasinstrumenten